Bewerbung als Aushilfe

BewerbungsmappeZur Anfertigung einer Bewerbung als Aushilfe beachten Sie die dem Blindbewerbung Muster zur Grunde liegenden Kriterien hinsichtlich der Form und des Inhaltes Ihres Bewerbungsanschreibens. Wie gehabt sollten deshalb oben rechts im Dokument Ihre Kontaktdaten angegeben werden, oben links am Rand der Ortsname und das Datum mit einer darunter folgenden Betreffzeile und einer angemessenen Verabschiedung. Des Weiteren fügen Sie natürlich einen Lebenslauf zur Übersicht Ihres schulischen und beruflichen Werdeganges als Anhang an.

Die Stelle als Aushilfe unter die Lupe nehmen

Neben einem Abriss ihres Werdeganges, wie er sich auch im Lebenslauf widerspiegelt, ist bei der Bewerbung als Aushilfe auf die Stelle ein zu gehen, sodass schon durch vorherig stattfindender Recherche bezüglich Informationen über das Unternehmen und vor allem speziell über das jeweilige Stellenangebot, genau auf die auszuführende Tätigkeit in einer bestimmten Position in der Firma eingegangen werden kann.

Stilistisch bietet sich dadurch ebenfalls ein Abgleichen der eigenen Qualifikation, Fähigkeiten, Kenntnisse und beruflichen Erfahrung, mit den Anforderungen, die an eine jene Stelle seitens des Arbeitgebers gestellt werden. Dass kann demnach so aussehen, dass Sie auf Voraussetzungen für die bestimmte Aushilfstätigkeit eingehen und im gleichen Atemzug darauf verweisen, auf Grund welcher Berufserfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten Sie diese als Aushilfskraft mitbringen.

Wie man sich von anderen Aushilfen abhebt

Durch den zuvor beschriebenen, stilistisch möglichen Aufbaus einer Bewerbung als Aushilfe, bietet sich die Chance, sich schon im Bewerbungsschreiben im übertragenen Sinne eine Feder an den Hut stecken, nämlich dadurch, dass Sie versuchen auf sich Aufmerksam zu machen, indem Sie logisch argumentieren warum gerade Sie im Gegensatz zur Konkurrenz, die freie Stelle bekleiden sollten. Zeigen Sie ein ehrliches Bild von Ihnen, indem Sie nicht nur glänzen in Ihrer Bewerbung, sondern auch die einen oder anderen Schwächen eingestehen. Den Schwächen sollte allerdings eine Mehrzahl von für den potenziellen zukünftigen Arbeitgeber wertvollen Stärken stehen, die strategisch nach dem Erwähnen von Schwächen behandelt werden können, um dadurch die Schwächen durch die Stärken bildlich gesprochen in den Schatten zu stellen.

Der Bewerbung als Aushilfe verleihen Sie mit dem beschriebenem Vorgehen einen eigenen unverwechselbaren Stil, der Sie von einer Vielzahl von weiteren Bewerbung unterscheiden lassen wird, da Sie ein authentisches, ehrliches und professionell reflektiertes Bild von sich vermitteln, da Sie zwar Schwächen eingestehen, aber sich denen dennoch bewusst sind, was einen klaren Vorteil bietet, um an sich zu arbeiten und vor allem die neue Stelle auch als Möglichkeit zu nehmen, sich weiter zu entwickeln, frei nach dem Motto, Schwächen zu schwächen und Stärken zu stärken.

Auch zur Bewerbung als Aushilfe ist es ratsam zum Schluss eines Bewerbungsschreibens eine Erwartung von Feedback zu äußern, wenn nicht sogar eine Bitte für ein Vorstellungsgespräch in Aussicht zu stellen, um einen persönlicheren ersten Eindruck von sich zu machen, aber vielleicht auch auf diese Weise einen realistischeren Eindruck sowohl von dem Unternehmen, zukünftiger Mitarbeiter und Vorgesetzter, als auch der auszufüllenden Position zu erlangen. Für weitere Tipps orientieren Sie sich auch an den Beträgen zur Bewerbung als Bürokauffrau, Verkäuferin, Produktionshelfer oder Erzieherin, um eine gelungene Bewerbung als Aushilfe bei einem neuen möglichen Arbeitgeber vorlegen zu können.